Montag, 12. Januar 2015

Butt Transformation

Hallo liebe Leute, ich trainiere meinen Körper jetzt seit ungefähr einem Jahr. Ab und zu habe ich auch mal nicht trainiert und manchmal eben auch sehr intensiv mit Ausdauertraining. Wie viele wissen trainiere ich nämlich eher mit Krafttraining, als mit Ausdauer. 
Ich fand meinen Po immer zu flach, deswegen habe ich angefangen ihn sehr intensiv zu trainieren. Als ich früher noch 85 Kilo gewogen hatte, hatte ich noch einen ziemlich fülligen Po was sich dann änderte, als ich zu radikale Diäten machte. 
Hier zeige ich euch mal ein vorher nachher Bild:
links während der radikalen Diätzeit und rechts nach meinem Training und Massephase



Ich werde euch heute zeigen, wie mein Training aussah und später noch, wieso ich eine Massephase eingelegt habe. 

Mein Po-Training:

Vierfüßler-Stand:




3 Sätze und jeweils 20-25 Wiederholungen am Ende eines Satzes habe ich immer noch 10 Sekunden lang Pulses gemacht.

Brücke:



3 Sätze jeweils 10-15 Wiederholungen und jede Wiederholung oben 3 Sekunden halten.

Der Hund:




3 Sätze jeweils 10-15 Wiederholungen

Bei den nächsten Wiederholungen würde ich euch empfehlen Gewichte zu verwenden. Wenn keine Gewichte vorhanden sind füllt euch Flaschen mit Wasser oder Sand auf und verwendet die für den Anfang. Am Anfang habe ich pro Hand 5 Kilo Hanteln verwendet. Ihr könnt selbst entscheiden ob ihr Kurzhanteln oder Langhanteln verwenden wollt. Je nach Kraft und sportlichen Stand eures Körpers solltet ihr die Gewichte variieren. 

Squats:




3 Sätze jeweils 10-15 Wiederholungen 
WICHTIG! Achtet hier unbedingt auf die richtige Ausführung!!
Richtige Ausführung: https://www.youtube.com/watch?v=UXJrBgI2RxA

Sumo-Squats:


3 Sätze jeweils 10-15 Wiederholungen

Lunges:


3 Sätze und pro Bein jeweils 10-15 Wiederholungen, diese Lunges habe ich mit einem Bein nach vorne gemacht und dann nochmal zurück mit 3 Sekunden Pulses pro Wiederholung. Also einmal nach vorn und einmal zurück 

Diese Übungen sollten für den Anfang ausreichen. Langsam sollte man das Gewicht und nicht die Wiederholungen steigern. 

Kommen wir zu meiner "Massephase". Ich habe eine sehr lange Zeit sehr strenge Diäten geführt, wo ich viel Volumen am Hintern verloren habe. Nach meinen langen Diäten, wo ich meistens immer das Gleiche gegessen habe, habe ich ein paar Monate lang gegessen was ich wollte. Ich habe jetzt nicht gesagt ja ey ich will ein großen Po, also fresse ich jetzt mal, sondern ich hatte einfach keinen Bock mehr auf Diät. Zu meiner Ernährung kann man nur sagen das sie mehr schlecht als gut war und das diese Art und Weise der Volumenzunahme am Po sehr fragwürdig ist. Wenn Ernährungsspezialisten das lesen würden, würden sie mich wahrscheinlich dafür auslachen, da man ja mit Krafttraining und einer gesunden Ernährung dieses Resultat erreichen würde, aber meine Erfahrungen waren das ich diese Volumenzunahme niemals durch eine gesunde Ernährung und Kraftsport erreicht hätte. Ich habe mich lange Zeit sehr gesund ernährt und viel Kraftsport betrieben und trotzdem wollte alles nicht so aussehen, wie ich das wollte. Ich glaube ich war ein wenig frustriert, wodurch ich anfing auch mal Pizza und Süßigkeiten zu essen. 

Mein Resultat: Durch diese ungesunde Ernährungsweise habe ich es geschafft tatsächlich eine Volumenzunahme zu erreichen. Ich weiß nicht so recht, ob ich euch das Gleiche empfehlen kann, da ich nur berichten kann, wie es bei mir war. Ich gebe keine Garantie dafür, dass es bei anderen genau so klappt. Lediglich wollte ich euch darüber berichten, wie mein Hintern zu stande kam. 

Mein Fazit: Immer schön den Hintern mit Kraftsport trainieren und vielleicht mal auch so eine "Fressphase" einlegen, wie ich das gemacht habe.

PS: Dran bleiben!

Kommentare:

  1. Hallo
    unzwar wollte ich dich fragen was das beste wäre um 20 kg abzunehmen
    #Almased
    #Low Carb one ?!?!
    Ich weiß nicht welches von beidem besser wäre ?!
    Oder soll ich es erst mit Almased probieren und dann mit Low Carb one ?

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen

Blogger templates

Pages - Menu

Search This Blog

Popular Posts