Mittwoch, 13. August 2014

Shakediät - welches Proteinpulver brauche ich?

Soooo..wie viele wissen habe ich ziemlich viel Gewicht durch so genannte Shakes verloren. Shakes ersetzt man durch Mahlzeiten. Da gibt es die Turbodiät (am Anfang) wo man 3 Mahlzeiten am Tag durch die Shakes ersetzt und sonst nichts zu sich nimmt. Dann kommt eine Phase wo man 2 Mahlzeiten am Tag gegen einen Shake ersetzt und eine normale Mahlzeit hat und dann eine wo man 1 Mahlzeit am Tag gegen einen Shake ersetzt und dann 2 Mahlzeiten hat. Diese Phasen sollen den Jojo-Effekt verhindern.

Shakes bestehen aus Proteine die aus verschiedenen Quellen gewonnen werden, z.B. das Milchprotein oder Sojaproteine. Diese Shakes sollen ein also alle Nährwerte liefern, die ein Körper braucht und einen trotzdem Gewicht verlieren lassen. Es gibt aber verschiedene Proteinpulver (Wheyprotein, Mehrkomponentenprotein, Caseinprotein und Sojaprotein) gibt noch mehr, aber das sind die Relevantesten. 

Welches Protein erfüllt also welchen Zweck?

WheyProtein: Das WheyProtein ist Perfekt nach dem Training, da das Protein schnell vom Körper aufgenommen wird und so die Muskeln direkt von den Protein versorgt werden. Da die Muskeln Aminosäuren und Proteine brauchen, die schnell vom Körper aufgenommen werden müssen, ist das WheyProtein mit einer biologischen Wertigkeit von ca. 104 perfekt für Muskeltraining geeignet. Dieser Prozess, also die Versorgung der Muskeln durch Protein, ist nach 2-3 Stunden abgeschlossen. Eignet sich also nicht für die Diät, es sei denn man macht auch ein wenig Sport.

CaseinProtein: Das Casein-Protein auch Night-Time-Protein genannt, eignet sich perfekt für die Diät, da es einen lange satt hält und der Körper ziemlich lange etwas von den Aminosäuren und Proteinen zur Verfügung hat. Night-Time-Protein heißt es deswegen, weil man es eigentlich vor dem zu Bett gehen konsumiert, da gerade in der Schlafphase die Muskeln sich erholen und wichtige Aminosäuren brauchen. Im Gegensatz zu dem WheyProtein hält der Prozess 7-8 Stunden an. 

MehrkomponentenProtein: Das MehrkomponentenProtein besteht aus vielen verschieden Proteinquellen und hat deswegen die höchste biologische Wertigkeit dieser hier aufgezählten Proteine. Es eignet sich sowohl für nach dem Training als auch für die Diät, da der Versorgungsprozess unterschiedlich lange anhält. Man kann also relativ lange ein Sättigungsgefühl verspüren und es nach dem Training verwenden. 

Sojaprotein: Das Sojaprotein eignet sich für die Vegetarier unter euch, da es ausschließlich pflanzliche Proteine enthält. Es ist genauso hochwertig wie z.B. das Milchprotein. 

Welches Proteinpulver empfehle ich euch für eine Gewichtsabnahme?

Wenn ihr nur abnehmen wollt ohne Sport zu betreiben, dann empfehle ich euch ausschließlich das CaseinProtein, alleine wegen dem langen Sättigungsgefühl. 

Wenn ihr abnehmen wollt und Sport macht, dann könnt ihr euch ein Mehrkomponentenprotein holen oder ihr holt euch ein Casein Produkt und ein Whey Produkt und nimmt diese abwechselnd. Also das Whey Produkt direkt nach dem Training und das Casein Produkt wenn ihr kein Training macht oder bevor ihr schlafen geht.

Welche Proteinpulvermarken kann ich euch empfehlen?

Am Besten finde ich die Produktlinie Impact Whey Protein, wovon ich selbst Kremige Schokolade und Cookie habe. Beide schmecken super lecker wie ein Milchshake und nicht künstlich oder zu süß. Diese Linie hat auch zig verschiedene Geschmacksrichtungen und die Nährwerte sind gut. Ist natürlich ein Whey Protein und nach dem Training gedacht. Ich nehme sie aber auch so, weil sie mir richtig gut schmecken. 1000g ca. 17-18 Euro

Ebenfalls schmeckt mir Stracciatella und Schoko-Kaffe von Layenberger Low-Carb.one sehr gut. Ist vielleicht nicht jedermanns Sache, aber sie schmecken nicht künstlich oder süß und man kriegt sie bei DM. Es gibt von der Marke auch noch Waldbeere und Vanille. Wenn Vanille Fans unter euch sind, dann könnt ihr auch mit gutem Gewissen Vanille nehmen, mir sagt das nur leider nicht zu, weil ich absolut kein Vanille Fan bin. Waldbeere hat mir jedenfalls nicht geschmeckt. 360g ca. 9 Euro.

Von Dailymotion habe ich Banane und Citrus-Quark ausprobiert. Banane schmeckt ein bisschen künstlich finde ich, aber geht dennoch. Citrus-Quark allerdings schmeckt göttlich, also wirklich super lecker und natürlich zitronig. Ich habe die beiden zusammen gekauft also jeweils 500g für 20 Euro mit Versand.

Dann habe ich noch von Naked Whey Pfirsich-Maracuja und das hat so mit die besten Nährwerte. Es schmeckt auch super fruchtig und sommerlich..also ich habe das auf jeden Fall ziemlich abgefeiert. Hier kosten 1000g 20 Euro. 

Wenn ihr euch CaseinProtein zulegen wollt, dann holt euch von ESN das Micellar Casein. Das soll sehr gut sein und richtig gut schmecken. 1000g kosten hier 26 Euro 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Blogger templates

Pages - Menu

Search This Blog

Popular Posts