Mittwoch, 14. Mai 2014

Wie werde ich Cellulite los?

Von Cellulite gestrafft sind viele von uns, aber es gibt viele wirksame Methoden um Cellulite entgegen zu wirken oder es sogar so gut wie verschwinden zu lassen. Die Methoden sind zwar keine Wundermittel und viele werden schon etwas darüber gelesen haben, aber diese helfen wirklich sichtbar schönere und straffere Haut zu bekommen! Man muss also gar nicht unbedingt zum Beautydoc, sondern es gibt viel bessere Methoden, die euch vieeeel weniger kosten.

Schritt 1

Besorge dir ein einfaches Peeling aus dem Supermarkt, sollte natürlich so ein Körperpeeling sein. Diese gibt es z.B. billig bei DM von Balea. Kosten ca. 2-3 Euro

Schritt 2

Kauf dir so eine Bürste https://www.dm.de/de_homepage/ebelin_home/produkte/ebelin_produkte_body/ebelin_produkte_body_badebuersten/32838/ebelin-spezial-massagebuerste.html

gibt es bei DM. Kosten ca. 5-10 Euro

Schritt 3 

Hol dir die Creme BodyFIT Cellulite Gel-Creme (auch von DM)
Kosten ca. 3-5 Euro 

Schritt 4 

Hol dir vielleicht noch eine Kollagen und Elastin Körpercreme (nicht unbedingt nötig, da diese meistens ziemlich teuer sind)

Schritt 5 

Hol die von einer beliebigen Marke eine Q10 Körperlotion oder Creme. 
Kosten ca. 2-6 Euro

Wenn ihr euch das geholt habt, dann geht es mit der Anwendung weiter:

1. stellt euch in eure Badewanne oder Dusche und nimmt die Massagebürste und das Peeling mit!

2. nun reibt ihr eure Problemzonen (meistens Oberschenkel, Po, Bauch) damit gründlich ein

3. danach nimmt ihr euch die Massagebürste und massiert eure Problemzonen in kreisenden Bewegungen. Darauf achten das ihr ziemlich doll drückt, damit die Haut schön durchblutet wird und sich Knötchen im Bindegewebe lösen können.

4. wenn ihr damit fertig seit (ihr sollte die Massage mindestens 5 Minuten machen) dann kneift ihr noch mal richtig schön fest in eure Problemzonen. Dies soll gröbere Verknotungen lösen. Die Haut soll danach schön rot sein und auch ein bisschen pochen, daran merkt ihr, das die Durchblutung gut läuft. 

5. spült das Peeling nun ab 

6. tragt nun euer Cellulite Gel in kreisenden Bewegungen auf. Das Gel ist meistens schön cool und entspannt, so wirkt die Haut nochmal extra straff. Ihr könnt sie jetzt noch mal mit der Massagebürste bearbeiten, ist aber nicht zwingend notwendig.

7. wenn ihr nun mit allem fertig seit, dann könnt ihr eure Haut straffende Körperlotion/Creme auftragen und fertig


Wenn ihr das wirklich jeden Tag macht, dann wird eure Cellulite sichtbar besser. Natürlich kann man keine Wunder von ein auf den anderen Tag erwarten. Wichtig ist nur das man dran bleibt! Und wenn man das nicht jeden Tag schafft, dann einfach zwischendurch mal fest in die Problemzonen kneifen oder einfach während man morgens duscht ein paar Minuten massieren. Man kann auf jeden Fall was gegen Cellulite tun und diese Tipps sind noch effektiver, wenn man sie mit guten Bauch-Beine-Po Workouts verbindet! Viel Spaß beim nachmachen :) 

Mein Abnehm-Video Teil 1: https://www.youtube.com/watch?v=tXbl0WvyXuE
Teil 2: https://www.youtube.com/watch?v=6Zel_7fUKx4

1 Kommentar:

  1. Sehr interessant, auch wenn ich zum Glück nicht von Cellulite geplagt bin. Kannst du vielleicht mal ein Bauch-Beine-Po Workout posten? :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen

Blogger templates

Pages - Menu

Search This Blog

Popular Posts